Sie befinden sich hier:
  • Aktionstag
  • Ausgezeichnete Aktionen des Aktionstages Nachhaltiges (Ab-)Waschen
1. Preis Hochschule Rhein Waal, Campus Kleve
1. Preis Landfrauenverein Förtha
1. Preis Bayerischer Landesausschuss für Hauswirtschaft
2. Preis DHB - Netzwerk Haushalt, OV Mengeringhausen
2. Preis Gymnasium Waldstraße, Hattingen
2. Preis DHB-Netzwerk Haushalt, OV Augsburg
Aktionstag Nachhaltiges Ab-Waschen 2018
2. Preis Kreisverein der Landfrauen Altenburger Land
2. Preis Grone Berufsfachschule-Bildungszentrum
3. Preis BBS Varel/Friesland
Aktionstag Nachhaltiges Ab-Waschen
3. Preis Arbeitsgemeinschaft Ev. Haushaltsführungskräft Rheinland-Pfalz
Aktionstag Nachhaltiges Ab-Waschen
3. Preis LV hauswirtschftlicher Berufe Niedersachsen

Preisträger des Aktionstages Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018

Ausgezeichnete Aktionen des Aktionstages 2018

Jedes Jahr veranstalten zahlreiche Helfer am "Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen" viele regionale Aktionen. Das hohe Engagement und die beachtliche Originalität der in Eigeninitiative veranstalteten Aktionen werden von einer Jury Jahr für Jahr prämiert.

Die Preisvorgabe hat sich auch in diesem Jahr an der Definition zum nachhaltigen Handeln orientiert.

Die Jurysitzung zur Vergabe der Preise für die besten Aktionen hat Ende Oktober 2018 stattgefunden.

Informationen zum Aktionstag

Prämiert werden 14 Aktionen (drei erste, sechs zweite und fünf dritte Preise), deren Schwerpunkt auf dem nachhaltigen Handeln beim Waschen, Spülen und Reinigen im Haushalt liegt.

Die Sitzungsteilnehmer konnten jeweils bis zu vier Aktionen für die ersten, zweiten und dritten Preise vorschlagen. Für die Vorschläge wurden für erste Preise jeweils drei Punkte, für zweite Preise jeweils zwei Punkte und für dritte Preise jeweils ein Punkt vergeben. Die Vorschläge mit den meisten Punkten wurden ausgezeichnet und mit Geldpreisen belohnt (sofern sie angenommen werden dürfen)

Eine Siegerehrung mit Urkundenübergabe wird bei der Multiplikatorentagung am 7./8. März 2019 in Fulda stattfinden.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© Hochschule Rhein Waal

1. PREIS

Hochschule Rhein Waal, Fakultät Life Sciences, Campus Kleve

Die Hochschule Rhein Waal in Kleve organisierte zum Aktionstag einen „Escape Room“ (Rätselraum) für Schüler und Studenten. Solche Rätselräume sind in den letzten Jahren bei jungen Menschen sehr beliebt geworden. In Kleve wurden Gruppen mit ca. 15 Personen „eingesperrt“. Um den Raum verlassen zu können, mussten sie verschiedene Rätsel richtig lösen. Als Hintergrund diente die Geschichte vom Ausbruch einer Brech-Durchfall-Infektion in einer Studenten-Wohngemeinschaft. Die Teilnehmer waren Mitglieder eines „Sondereinsatzkommandos“, das in der WG herausfinden musste, um welchen Keim es sich handelte. Durch Lösen von Rätseln erhielten die Mitspieler Puzzleteile, die zusammengesetzt die Lösung ergaben und damit zum „Schlüssel“ führte, mit dem der Raum verlassen werden konnte. Die Rätselfragen behandelten u. a. die Auswahl von Reinigungsmitteln, ressourcensparendes Reinigen, Verringerung von Lebensmittelabfällen und Vermeidung von Krankheiten durch Einhaltung von Hygienestandards.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© Landfrauenverein Förtha

1. PREIS

Landfrauenverein Förtha

Unter dem Motto „Luther trifft Landfrau“ veranstaltete der Landfrauenverein Förtha am Luthergymnasium in Eisenach einen Waschtag für Abiturienten an deren letztem Schultag. Als Mitmachstationen gab es u. a. einen Quiz rund ums Waschen, einen Wäscheaufhänge-Wettbewerb und Wäsche-Sortieren. Im Mittelpunkt der Aktionen stand die Sensibilisierung der Abiturienten für Nachhaltigkeit beim Waschen, Trocknen und Abwaschen, z. B. durch den Einsatz energieeffizienter Geräte, Beachtung der Wasserhärte und der Textil-Pflegekennzeichen und Kosteneinsparung durch Trocknen im Freien.

Darüber hinaus wurde in einem Feriencamp eines Eisenacher Kinder- und Jugendzentrums mit 28 Kindern im Alter von 9 bis 13 Jahren ein Stationenspiel zum Waschen und Reinigen veranstaltet.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© Bayerischer LA für Hauswirtschaft

1. PREIS

Bayerischer Landesausschuss für Hauswirtschaft e. V.

Anlässlich des Tages der offenen Tür im Amt für Landwirtschaft und Forsten in Ansbach wurde ein Infostand zur Spülmitteldosierung betreut. Die ca. 500 Besucher hatten die Möglichkeit zu prüfen, wie viel Gramm einem ihrer Spülmittel-Spritzer entspricht. Bei einer Veranstaltung für ehemalige Schüler und Studenten der Fachakademie für Ernährung und Versorgung in Triesdorf wurde eine Aktion zum richtigen Einräumen von Spülmaschinenkörben durchgeführt. Dabei waren beide Stände u. a. mit Schwammtüchern geschmückt, auf denen z. B. zu lesen war „Unsere Beziehung hat noch Spülraum“ oder „Der tut nix. Der will nur spülen“.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© DHB OV Mengeringhausen

2. PREIS

DHB - Netzwerk Haushalt, Ortsverein Mengeringhausen

Mit dem Schwerpunkt „Wasserhärte“ wurde eine Aktion zum richtigen Dosieren von Wasch- und Geschirrspülmitteln durchgeführt. In Gesprächen mit Verbrauchern war bei vorherigen Aktionen festgestellt worden, dass keine exakten Informationen über die Wasserhärte vor Ort vorlagen. Der Vorschlag, auf dem nächsten Gebührenbescheid den Wasserhärtegrad anzugeben, konnte vom Wasserversorger „aus Platzmangel“ nicht verwirklicht werden. Daher wurde eine gemeinsame Aktion durchgeführt, auf die in Lokalzeitungen hingewiesen bzw. berichtet wurde. Eine Lokalzeitung druckte anschließend auch eine Wasserhärte-Tabelle für Bad Arolsen und die Gemeinden in der Umgebung ab.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© Kristina Kraft

2. PREIS

Berufsbildende Schulen Ritterplan, Göttingen

Unter dem Motto „Wie organisiere ich einen Aktionstag“ wurden im Rahmen des Netzwerktreffens der hauswirtschaftlichen Abteilung der Schule 40 Fachkräfte (u. a. Ausbilderinnen aus den hauswirtschaftlichen Betrieben, eine Beraterin der Landwirtschaftskammer, Lehrkräfte der Schule) fortgebildet und Materialien vorgestellt, die im FORUM WASCHEN erarbeitet wurden. Die Anwesenden kamen zur Überzeugung, dass dank dieses Materials „für den Unterricht in Wäschepflege nahezu kein Fachbuch mehr erforderlich ist“.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© Gymnasium Waldstraße

2. PREIS

Gymnasium Waldstraße, Hattingen

Im Rahmen des Unterrichts im Fach Sozialpraktikum fand der Aktionstag mit Schülerinnen im Alter von 13 bis 16 Jahren statt. Dabei wurden die Alltagskompetenzen Waschen und Reinigen kennengelernt und über den sparsamen Einsatz von Wasch- und Reinigungsmitteln informiert. Den Schülerinnen wurde bewusst gemacht, dass jede Tätigkeit einen Einfluss auf die Umwelt hat und im Haushalt Energie gespart werden kann.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© DHB OV Augsburg

2. PREIS

DHB - Netzwerk Haushalt, Ortsverband Augsburg

Im Rahmen eines Tages der offenen Tür im Haus der Hauswirtschaft gab es neben einem Stoff-Flohmarkt und einer Milchbar auch Stationen zum Dosieren von Spülmitteln und für ein Quiz, bei dem geschätzt werden musste, wie viele Gläser in eine Spülmaschine passen. Darüber hinaus wurden drei Vorträge angeboten, zu Inhaltsstoffen von Waschmitteln, zur Fleckentfernung und zu Reinigungstüchern aus Mikrofasern.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© Landfrauen Altenburgerland

2. PREIS

Kreisverein Landfrauen Altenburger Land

Auf dem Altenburger Bauernmarkt wurde ein Stand zum „Nachhaltigen Waschen“ betreut. Es wurde über die Wasserhärte im Altenburger Land  und deren Bedeutung für die Dosierung von Waschmitteln, unterschiedliche Waschmittel-Typen und Waschtemperaturen informiert.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© Grone BFS, B. Wittkamp

2. PREIS

Grone Berufsfachschule-Bildungszentrum

Bereits im Februar 2018 wurde eine Aktion zum Frühjahrsputz in der Berufsschule für Sozialassistenz durchgeführt. Einen ganzen Schultag lang gab es zunächst Theorie (z. B. Sinner’scher Kreis) und viel Interaktion, wie zum Beispiel Auswahl passender Reinigungs- und Pflegemittel für unterschiedliche Materialien, Dosierungshinweise, Gefahren- und Sicherheitspiktogramme auf Wasch- und Reinigungsmitteln, „Goldene Regeln“.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© BBS Varel

3. PREIS

BBS Varel / Friesland

Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Hauswirtschaft bereiteten fünf Mitmach- und Informationsstände vor, die in einem Elektronikmarkt in Varel aufgebaut wurden. Kunden konnten mit Hilfe der Schülerinnen und Schüler Aufgaben spielerisch bearbeiten, z. B. Bedeutung der Pflegesymbole, Sortieren von Haushaltswäsche, Auswahl des passenden Waschmittel-Typs, Schätzen des Gewichts von Wäscheposten.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© AEH

3. PREIS

Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Haushaltsführungskräfte (AEH) Rheinland Pfalz

In einem Ausbildungsrestaurant in Bischofsheim bei Mainz, in dem 30 junge Menschen Gastronomie-Berufe erlernen, fanden an zwei aufeinander folgenden Tagen Aktionen statt, u. a. zum Waschen von Berufs- und Privatkleidung, zum Sinner’schen Kreis und Geldsparen. Es gab viele Gespräche zwischen den jungen Auszubildenden und den Gästen.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© Kristina Kraft

3. PREIS

Berufliches Schulzentrum Neusäß

Eine Mittelschulklasse wurde an das Berufliche Schulzentrum Neusäß eingeladen, um ein Stationen-Training zu durchlaufen, das von Berufsschülern im zweiten Ausbildungsjahr betreut wurde. U. a. wurde Waschpulver dosiert, Wäscheposten gewogen und über Waschmitteltypen informiert. Die eingeladenen Schüler wurden zudem von Berufsschülern im dritten Ausbildungsjahr mit Essen versorgt.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© IKW

3. PREIS

Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Haushaltsführungskräfte (AEH) Rheinland-Pfalz

Im Haus der Familie in Alzey wurden Flüchtlinge und Migranten über die Themen Hygiene, Geschirrspülen und Waschen informiert. Zum Einstieg wurden die Kurzfilme der Studentinnen der Hochschule Fulda zum Thema Spülen gezeigt. Es wurde u. a. über die Auswahl des richtigen Waschmittel-Typs und die richtige Waschtemperatur informiert.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018
© LV hauswirtschaftl. Berufe MdH

3. PREIS

Landesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH Niedersachsen e. V.

Auszubildende der Hauswirtschaft gestalteten auf Landesebene einen Informationsstand zum Thema Wäschepflege und Hausreinigung. Der Stand wurde beim Hauswirtschaftlichen Wettbewerb und Leistungswettbewerb in der Hauswirtschaft auf Landesebene im April 2018 in Celle präsentiert.