Sie befinden sich hier:
  • Aktionstag
  • Ausgezeichnete Aktionen des Aktionstages Nachhaltiges (Ab-)Waschen
1. Preis Hochschule Rhein Waal, Campus Kleve
1. Preis DHB-Netzwerk Haushalt, OV Regensburg
1. Preis VerbraucherService Bayern im KDF, Regensburg
2. Preis Bayerischer Landesausschuss für Hauswirtschaft
2. Preis DHB-Netzwerk Haushalt, OV Erlangen
2. Preis DHB-Netzwerk Haushalt, OV Mengeringhausen
2. Preis Berufsschulzentrum Grevenbroich
Aktionstag Nachhaltiges Ab-Waschen
3. Preis VerbraucherService Bayern im KDF, Ansbach
Aktionstag Nachhaltiges Ab-Waschen
3. Preis AEH im DEF
Aktionstag Nachhaltiges Ab-Waschen
3. Preis Berufsverband Hauswirtschaft
Aktionstag Nachhaltiges Ab-Waschen
3. Preis Landfrauenverband Bad Nauheim

Preisträger des Aktionstages Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017

Ausgezeichnete Aktionen des Aktionstages 2017

Jedes Jahr werden am "Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen" von zahlreichen Helfern regionale Aktionen veranstaltet. Das hohe Engagement und die beachtliche Originalität der in Eigeninitiative veranstalteten Aktionen wird von einer Jury Jahr für Jahr prämiert.

Die Preisvorgabe hat sich in diesem Jahr erstmalig an der Definition zum nachhaltigen Handeln und nicht mehr an den Kategorien Öffentlichkeit, Bildung, Besondere Zielgruppen und Originalität orientiert.

Die Jurysitzung zur Vergabe der Preise für die besten Aktionen hat Ende Oktober 2017 stattgefunden.

Informationen zum Aktionstag

Die Jury hat jeweils bis zu vier Aktionen für die ersten, zweiten und dritten Preise vorgeschlagen. Die Auswertung erfolgte im Koordinationsbüro, indem für die Vorschläge für erste Preise jeweils drei Punkte, für zweite Preise jeweils zwei Punkte und für dritte Preise jeweils ein Punkt vergeben wurde. Die Vorschläge mit den meisten Punkten wurden ausgezeichnet und mit Geldpreisen belohnt (sofern sie angenommen werden dürfen).

Eine Siegerehrung mit Urkundenübergabe wird bei der Multiplikatorentagung am 8./9. März 2018 in Fulda stattfinden.

Von der Jury wurden für die Aktionen im Jahr 2017 insgesamt 11 Preise vergeben:

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© Hochschule Rhein Waal

1. PREIS

Hochschule Rhein Waal, Fakultät Life Sciences, Campus Kleve

An der Hochschule Rhein Waal in Kleve stand der Aktionstag unter dem Titel „Hygieneolympiade - Mit Denksport durch den Haushalt“. Dafür wurden im Freien in fünf Zelt-Pavillons verschiedene Räume einer Wohnung (Küche, Bad, Schlafzimmer, Büro und „Tierzimmer“) aufgebaut, um jungen Erwachsenen zu zeigen, wie sie den Haushalt hygienisch rein halten und dabei Energie sparen können. Weiterführende Schulen aus der Umgebung wurden eingeladen, ca. 180 Schüler und Schülerinnen besuchten den Aktionstag. Siehe auch: https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/event/aktionstag-hygieneolympiade

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© DHB-Netzwerk Haushalt - OV Regensburg

1. PREIS

DHB - Netzwerk Haushalt, Ortsverband Regensburg e. V.

Der Ortsverband Regensburg im DHB-Netzwerk Haushalt informierte an der Mädchen Realschule Niedermünster in zwei Klassen mit je 30 Schülerinnen über nachhaltiges Waschen. Es wurden Experimente zur Oberflächenspannung des Wassers gemacht, der Sinner’sche Kreis wurde erläutert. Die Wasserhärte am Standort der Schule wurde ermittelt, die Bedeutung der Textil-Pflegekennzeichen erklärt. Textilien wurden entsprechend sortiert und 4,5 Kilogramm Textilien abgewogen. In Bezug auf das Trocknen wurde darauf hingewiesen, dass es im Freien am kostengünstigsten ist.

 

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© VerbraucherService Bayern im KDF, Regensburg

1. PREIS

VerbraucherService Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund e. V., Beratungsstelle Regensburg

Die Beratungsstelle Regensburg vom VerbraucherService Bayern informierte im Rahmen der Diözesandelegiertenversammlung in Regensburg über nachhaltige Wäschepflege. Erreicht wurden 70 Vertreterinnen aus dem Bistum Regensburg, die als Multiplikatorinnen das Thema in die Zweigvereine und ihre Familien tragen. Es gab vier Mitmach-Stationen (Wäschemenge schätzen, Dosierung für 7 Kilogramm normal verschmutzte Wäsche bemessen, Waschmittel im Riechtest, Wäschehygiene im Zusammenhang mit Waschmittelart, Waschprogramm und -temperatur.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© Bayerischer Landesausschuss für Hauswirtschaft

2. PREIS

Bayerischer Landesausschuss für Hauswirtschaft e. V., Regionalgruppe Mittelfranken

Die Regionalgruppe Mittelfranken des Bayerischen Landesausschusses für Hauswirtschaft veranstaltete für ca. 500 Schüler und Schülerinnen des staatlichen Berufsschulzentrums für Kinder-, Sozialpflege, Ernährung und Versorgung in Ansbach den Aktionstag am 10. Mai 2017. Schulklassen wurden im 15-Minuten-Takt von ihren Lehrkräften in die Schulaula gebracht, um in Kleingruppen an der Aktion teilzunehmen. So konnte Handgeschirrspülmittel abgewogen werden, um zu prüfen, ob es richtig dosiert wurde. Darüber hinaus wurde darauf hingewiesen, dass nicht unter fließendem Wasser gespült werden soll. Wasch- und Reinigungsmittel wurden verlost. Die Lokalzeitung berichtete ausführlich über die Veranstaltung.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© DHB-Netzwerk Haushalt, OV Erlangen

2. PREIS

DHB - Netzwerk Haushalt, Ortsverband Erlangen e. V.

Der Ortsverband Erlangen e.V. im DHB-Netzwerk Haushalt führte im Jahr 2017 vier Aktionen zum Nachhaltigen Waschen und Reinigen durch, z. B. am 2. April 2017 im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags in der Erlanger Innenstadt und am 9. Mai 2017 mit einem Informationsstand vor dem Hauswirtschafts- und Verbraucherzentrum mit anschließendem Seminarnachmittag im Zentrum, an dem interessierte Verbraucherinnen und zwei Fachlehrerinnen und Schülerinnen der Berufsfachschule Hauswirtschaft in Höchstadt/Aisch teilnahmen. Informiert wurde u. a. über die Wahl des richtigen Waschmittel-Typs und der passenden Waschtemperatur, zum Beispiel für Sport- und Funktionskleidung, und über die korrekte Dosierung von Waschmitteln. Das richtige Einräumen von Spülmaschinen-Körben wurde aktiv geübt, Wasch- und Reinigungsmittel wurden verlost.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© DHB-Netzwerk Haushalt - OV Mengeringhausen

2. PREIS

DHB - Netzwerk Haushalt, Ortsverband Mengeringhausen e. V.

Der Ortsverband Mengeringhausen im DHB-Netzwerk Haushalt sandte Pressemeldungen u. a. zum Waschen und Geschirrspülen an das regionale Anzeigenblatt „Hallo“, das monatlich in einer Auflage von 30.000 Stück verteilt wird. So wurden von Februar bis Juni sechs Pressemeldungen veröffentlicht. Zusätzlich wurde im Waschsalon „Wasch-Kaffee“ in Bad Arolsen am 23. Mai 2017 über Wäschewaschen und das Reinigen von Bad, WC und Küche informiert. Das Wasch-Kaffee bietet auch die Möglichkeit, Wäsche zu trocknen, Zeitungen zu lesen, Bewerbungen zu erstellen. Es leistet Hilfe bei Anträgen und Formularen.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© Dr. Eckbert Wieczorek

2. PREIS

Berufsbildungszentrum Grevenbroich

In der Ausbildungsküche des Berufsbildungszentrums Grevenbroich wurde von Unterstufenschülern der Berufsfachschule eine Aktion unter dem Titel „Wenn der letzte Tropfen fällt“ zum bewussten Einsatz von Spülmitteln selbstständig konzipiert, vorbereitet und durchgeführt. Es gab einen Informationsstand, Dosierexperimente und ein Gewinnspiel. Im Rahmen der Aktion wurde auch untersucht, ob es Unterschiede im Dosierverhalten im privaten und im gewerblichen Bereich gibt.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© VerbraucherService Bayern im KDF, Ansbach

3. PREIS

VerbraucherService Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund e. V., Beratungsstelle Ansbach

Die Beratungsstelle Ansbach im VerbraucherService Bayern informierte am 2. Juni 2017 im Rahmen der Diözesandelegiertenversammlung in Bamberg rund um nachhaltige und zeitgemäße Wäschepflege. Erreicht wurden 33 Vertreterinnen aus dem Bistum Bamberg, die das Thema in die Zweigvereine und in ihre Familien tragen. Themen waren u. a. das Vorbereiten und Sortieren von Wäsche, Auswahl und Dosierung von Waschmitteln, Waschprogramme und -temperaturen. Darüber hinaus bot die Beratungsstelle Ansbach am 6. Juni 2017 eine Telefon-Hotline zum Thema Waschen (Hygiene, Umweltschutz, Preisbewusstsein) an.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© Arbeitsgemeinschaft Ev. Haushaltsführungskräfte

3. PREIS

Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Haushaltsführungskräfte (AEH) im Deutschen Evangelischen Frauenbund, Landesverband Bayern

Unter dem Thema „Wichtig! Dosiere richtig!“ informierte die Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Haushaltsführungskräfte am 19. Mai 2017 auf der Verbrauchermesse „Die 66“ in München, die sich besonders an Seniorinnen und Senioren richtet. Als „Hingucker“ trug eine Haushaltsführungskraft einen Zylinder, der u. a. aus den hellgrünen Schwammtüchern des Aktionstages bestand, weitere Schwammtücher waren am Pullover befestigt. Informiert wurde u. a. über Sortieren der Wäsche, umweltbewusstes Waschen, z. B. Befüllen der Waschmaschine, Auswahl des Waschmittel-Typs und richtige Dosierung.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© Berufsverband Hauswirtschaft

3. PREIS

Berufsverband Hauswirtschaft e. V.

Im Grone-Bildungszentrum Berlin, einer Berufsschule für Sozialassistenz wurde am 22. März 2017 eine Aktion mit 28 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 8 und 9 unter dem Motto „Grundlegende hauswirtschaftliche Kompetenzen erwerben und umsetzen“ durchgeführt. Der Schwerpunkt lag auf dem Waschen von Textilien. Im ersten Teil wurde das FORUM WASCHEN vorgestellt. Über die nachhaltige Verwendung von Ressourcen und die Sechs Goldenen Regeln zum Waschen wurde informiert. Im praktischen Teil wurden Textilien sortiert und den passenden Waschmittel-Typen zugeordnet, Waschmittel dosiert und Tinten- und andere Farbflecken entfernt.

Preisträger Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2017
© BLAH

3. PREIS

Landfrauenverband Bad Nauheim

Der Landfrauenverein Bad Nauheim wurden für Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen der Adolf-Reichwein-Schule in Friedberg/Hessen am 27. April 2017, dem „Girlsday/Boysday“, eine Aktion zum Waschen durchgeführt. Informiert wurde über Textilpflegekennzeichnung, das Sortieren von Wäsche, Waschmittel-Typen und -Formen, Wasserhärte und Verstehen der Dosieranleitung. Zusätzlich wurde darauf hingewiesen, wie sich Unfälle mit Waschmitteln im Haushalt verhüten lassen.